Termine  

   

Diese Seite  

   

Nach einem guten 3. Platz in der Kreispokal Herren Quali gelang dem FC Hitzhofen-Oberzell erstmals seit 2015 wieder die Qualifikation für die Kreispokal Herren Hauptrunde. Auch hier zeigte der FC Hitzhofen-Oberzell mit den Schützen, Stefan Schreiber, Stefan Zehnder, Stefan Walter und Nico Zehnder wieder eine überzeugende Leistung und sicherte sich in einem sehr engen Feld mit 6 Siegen und 5 Niederlagen den starken 3. Platz von 12 Mannschaften.

Die Stockschützen nahmen 2019 wie schon 2018 mit 3 Herren-Moarschaften und einer Mixed-Mannschaft an den Duo-Meisterschaften teil (2 Schützen mit je 2 Stöcken). Die erste Herren-Mannschaft, bestehend aus den beiden Abteilungsleitern Franz Frank und Stefan Schreiber, erwischte in der Bezirksliga Duo Herren in Hallbergmoos einen hervorragenden Tag. Im ersten Spiel gewannen die beiden noch glücklich, anschließend konnten sie ihre Topform abrufen und gewannen auch die restlichen 7 Spiele und wurden somit ungeschlagen 1. in der Bezirksliga und sicherten sich damit den Aufstieg in die Bezirksoberliga Duo Herren, was aktuell die 1. von 9 Ligen ist!

Unsere zweite Duo-Mannschaft, bestehend aus Roland Schmidtner und Fabian Troßbach traten in der Kreisklasse (5. Liga) an. Sie erkämpften sich in der Hinrunde mit 2 Siegen und einem Unentschieden den 8. Platz von 9 Mannschaften und konnten diesen in der Rückrunde auf den Heimbahnen des FC Hitzhofen-Oberzell mit 2 weiteren Siegen verteidigen. Damit gelang der Klassenerhalt.

Unserer dritten Mannschaft gelang sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde der B-Klasse (7. Liga) jeweils, 3 Spiele für sich zu entscheiden. Damit erreichten Stefan Walter und Nico Zehnder den zufriedenstellenden 6. Platz von 8 Mannschaften und somit den Klassenerhalt.

Ebenfalls den Klassenerhalt sicherte sich unser Duo-Mixed Team bestehend aus Maria Schmidtner und Franz Frank durch einen 4. Platz von 6 Mannschaften mit 2 Siegen und 3 Niederlagen in der Kreisoberliga (3. Liga von 4) Duo Mixed. Sowohl beim Duo-Mixed als auch bei den Duo-Herren Spielklassen wurde oft Stocksport auf hohem Niveau dargeboten.

Nach den Duo-Meisterschaften konzentrierten wir uns auf die anstehenden Meisterschaften im „normalen“ Herren-Mannschaftsmodus (4 Schützen mit je einem Stock). Unsere Erste (Roland Schmidtner, Franz Frank, Stefan Zehnder, Stefan Schreiber) durfte nach 4 Aufstiegen in Folge erstmals in der 37-jährigen Abteilungsgeschichte auf Bezirksebene antreten. In der Bezirksklasse (7. Liga von 13)  zeigte sie sich in der Hinrunde davon unerschrocken und konnte sofort an den Leistungen aus den Vorjahren anknüpfen und mit 2 Siegen in die Hinrunde starten. Nachdem das dritte Spiel verloren ging erkämpfte sich der FC Hitzhofen-Oberzell in starken Matches zwei weitere Siege bis zur Pause. In den ersten 6 Spielen nach der Pause spielten unsere Schützen dann immer noch gut, aber nicht mehr so zwingend, wodurch aufgrund der Stärke der Gegner 2 Spiele verloren gingen und man sich einmal mit einem Unentschieden zufrieden geben musste. Es hätte auch noch deutlich schlechter ausgehen können, da auch die Siege sehr eng und umkämpft waren. In den letzten 3 Spielen fanden die 4 Spieler dann wieder in ihre Topform zurück und sicherten sich auch diese. Mit 21 zu 7 Punkten und Zwischenrang 2 nach der Hinrunde können wir sehr zufrieden sein. Für die Rückrunde ist damit auch der Aufstieg noch drin, es wird aber aufgrund der Klasse der Gegner ein harter Kampf werden und nur gelingen, wenn die 4 Spieler ihre Topform wieder abrufen können.

Nach dem Aufstieg letztes Jahr wird es am 15. Juni für unsere 2. Mannschaft in der Kreisklasse darum gehen, sich zu behaupten. Unsere 3. Mannschaft hat am 16. Juni die Hinrunde in der B-Klasse.

Die Entscheidung in der B-Klasse findet dann am 06.07. statt, die in der Kreisklasse am 07.07. Zum Abschluss findet dann die Entscheidung der Bezirksklasse am 14.07. statt. (B-Klasse jeweils in Großmehring, Kreisklasse und Bezirksklasse finden alle Runden in Wolnzach statt)

Auch bei Freundschaftsturnieren konnten 2019 in der Sommersaison schon einige Erfolge gefeiert werden. Beim gut besetzen Joshofen 4-Tagesturnier gab es Gesamtrang 3. Bei einem Duo in Hallbergmoos Platz 2 und in Gaimersheim gelang den Schützen Christian Hein, Nico Zehnder, Martin Nieselberger und Stefan Zehnder sogar der Turniersieg. Beim Heimturnier in der Früh am Karsamstag wurde der 2. Platz belegt. Ebenfalls ist erwähnenswert, dass 2019 bisher auf den Freundschaftsturnieren der letzte Platz immer abgewendet werden konnte.

Stefan Schreiber schaffte bei den Herren erneut einen bemerkenswerten 3. Platz im Kreis-Zielwettbewerb knapp vor Christian Hein, der den 4. Platz erreichte. Christian Hein gelang bei der U19 auf Bezirksebene zudem ein guter 3. Platz.

Wie in den Vorjahren veranstalten die Stockschützen auch 2019 wieder das Gaudi-Abendturnier. Treffpunkt ist am Freitag 19. Juli 2019 um 18:00 Uhr. Ein Team besteht aus 4 Spielern (gerne auch aus Spieler und Spielerinnen) es ist auch möglich mit mehr als 4 Spieler anzutreten und sich abzuwechseln. Wer Interesse oder Fragen hat bitte bei Markus Fleischer Telefon: 08458 381808; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Am 15. August findet wieder die traditionelle Dorfmeisterschaft der Vereine und Verbände statt. Einladung an die betreffenden Vereine folgt. Auch hier können sich Interessenten gerne bei Markus Fleischer oder Franz Frank E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Trainingszeiten sind bei passablem Wetter immer Dienstag und Donnerstag ab 19:00 Uhr; neue Stockschützen, oder Personen allen Alters, die diesen wunderschönen Sport gerne einmal ausprobieren möchten, sind immer gerne gesehen; Material wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

   
© FC-Hitzhofen-Oberzell e.V.